Unterstützt den Stoffwechsel

Stabilisiert den Wasser- und Elektrolythaushalt

Liefert Energie

Unterstützt den Stoffwechsel

Stabilisiert den Wasser- und Elektrolythaushalt

Liefert Energie

Produktinformationen "BEWI-SAN Dairylyt"

Ergänzungsfuttermittel für Milchkühe bei Problemen im geburtsnahen Zeitraum

Bei der Abkalbung ist die Kuh einer extrem hohen Stresssituation ausgesetzt, die den Beginn der Laktation und den weiteren Lebensweg wesentlich beeinflusst. Die Folgen der Geburt sind vor allem ein hoher Verlust an Flüssigkeit, Elektrolyten und Spurenelementen durch das austretende Fruchtwasser.

Durch den Geburtsstress ist die Kuh geschwächt und leidet unter Energiemangel. Dieser Mangel muss so schnell wie möglich ausgeglichen werden.

Wir empfehlen: BEWI-SAN Dairylyt

  • Kuhtrank zur schnellen Vitalisierung direkt nach dem Abkalben
  • Gleicht den Mangel an Flüssigkeit, Elektrolyten und Mineralstoffen wieder aus
  • Glukose sorgt für einen Energie- und Vitaminschub nach der Kalbung
  • Verbesserte Futteraufnahme nach dem Abkalben
  • Optimale Akzeptanz bestätigt aus der Praxis
  • Mit neu entwickelter Aroma- und Geschmackstoffkombination
Anwendung

Direkt nach dem Abkalben der Kuh 500 g BEWI-SAN Dairylyt je 20 Liter lauwarmen Wasser anbieten.
Nach Aufnahme weitere 500 g in 20 Liter lauwarmen Wasser anbieten.
Nach Aufnahme von 40 Litern die Konzentration reduzieren.

Gesamtmenge: ca. 1 bis 1,5 kg BEWI-SAN Dairylyt


Zusammensetzung:
Traubenzucker; Calciumcarbonat; Molkenpulver, teilentz.; Molkenproteinkonzentrat; Pflanzenfett, raff. (Kokos/Palm); Natriumbicarbonat; Natriumchlorid; Kaliumchlorid; Calciumformiat

Zusatzstoffe je kg Mischfutter:
90.000 I.E. Vitamin A (3a672a) | 18.000 I.E. Vitamin D3 (3a671) | 5.000 mg Vitamin C (3a300) | 2.400 mg Vitamin E (3a700i)

Analytische Bestandteile und Gehalte:
2,5% Rohprotein | 3% Rohfett | 23,5% Rohasche | 0,05% Rohfaser | 4,5% Calcium | 0,1% Phosphor | 3,3% Natrium | 0,5% Magnesium

Technologische Zusatzstoffe:
20 000 mg Milchsäure als Calciumlactat (1a327) 

Die gleichzeitige Verwendung verschiedener organischer Säuren oder ihrer Salze ist kontraindiziert, wenn für eine(s) oder mehrere davon der zulässige Höchstgehalt erreicht oder nahezu erreicht ist.

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


9. März 2021 17:19

Energiereicher + schmackhafter Kuhtrank

Nur zu empfehlen, der Kuhtrank wird bei uns super getrunken. Seitdem haben wir außerdem weniger Probleme mit Labmagenverlagerungen.